Gopiga Arulchelvam

Co-Programmleiterin Asien

Gopiga Arulchelvam

Co-Programmleiterin Asien

Gopiga hat an der Universität Genf einen multidisziplinären Master in Asienstudien und einen Bachelor in internationalen Beziehungen abgeschlossen. Während ihres Studiums absolvierte sie einen Austausch an der Renmin-Universität in Peking, China. Anschliessend verfasste sie ihre Masterarbeit über die Belt and Road Initiative und ihre Auswirkungen in Eurasien mit Schwerpunkt auf den chinesisch-russischen und chinesisch-indischen Beziehungen. Parallel zu ihrem Studium engagierte sich Gopiga bei verschiedenen Vereinen und NGOs. Seit Februar 2022 ist sie Co-Leiterin des Asienprogramms von foraus.